Akkordeon-Orchester Tennenbronn

NEWS

Musikzauber 2018
Dieses Jahr gestalten wir den beliebten Musikzauber zu-
sammen mit dem Akkordeon- verein Tannheim.
mehr Infos>>

 

Draußen stürmisch, drinnen gemütlich & musikalisch
Viele Gäste fanden den Weg zu unserem Weintreff & genossen den Nachmittag bei Wein & Musik.
zum Bericht>>


Akkordeon in Concert 2018
Im April gab es Schlager, Evergreens und Modernes für die Ohren!
zum Bericht>>


Knöpflespieler online
Unsere Knöpflespieler haben inzwischen ihren eigenen Internetauftritt!
Infos & Link>>

Akkordeon in Concert 2014

Konzert-„Dreierlei“ mit Akkordeon

Starke Rhythmen und bekannte Melodien erwarteten die Gäste bei „Akkordeon in Concert“ in der Festhalle Tennenbronn, bei dem die die ganze Bandbreite dieses vielseitigen Instruments zur Geltung kam. Als musikalische Gäste des Tennenbronner Orchesters wirkten der HHC Hohnerklänge Göllsdorf sowie das junge Trio TripleAcc‘s.

Mit „Cornfield Rock“ von Jacob de Haan und dem anspruchsvollen „A discovery fantasy“ von Jan de Haan eröffneten die Göllsdorfer den musikalischen Reigen. Beschwingt und fröhlich erklangen „Storie di tutti i giorni“ von R. Fogli und „Happy Swing“ von Bernd Glück. Danach entführten die Spieler unter Dirigent Reinhold Michelis die Zuhörer in den Wilden Westen mit „The Magnificent Seven“ von Elmer Bernstein. Der bekannte Mambo-Titel „Sway“ von Michael Bublé ging bei den Zuhörern „in die Beine“, so dass die Musiker die Bühne nicht ohne Zugabe verlassen durften.

Triple-Acc‘s – das sind drei passionierte Akkordeonisten, die sich unter anderem dem Balkan-Jazz verschrieben haben. In ganz neue Klangwelten tauchten die Zuhörer beim Lauschen dieser Musik, bei der völlig ungewöhnliche Töne zu hören waren -  unglaublich, was die drei Spieler ihren Instrumenten entlockten! Und was sich Hans-Günther Kölz wohl beim Komponieren des Stückes „Tetraeder“ gedacht hat? Jedenfalls wurde das Orchesterstück von Sandra Bommeli, der Dame des Trios, für drei Akkordeons arrangiert. Sie und ihre Mitspieler Nils Dannhauer und Wolfgang Bubeck überzeugten mit absoluter Professionalität und boten Musik vom Allerfeinsten! Natürlich durfte dieser Auftritt nicht ohne Zugabe beendet werden.

Die Gastgeber unter der Leitung von Nils Dannhauer warteten mit bekannten und modernen Melodien auf: mit „Starlight Express“ von A.L. Webber und  „As time goes by“ aus dem weltberühmten Film „Casablanca“ machten sie den Anfang. Bei zwei rhythmisch anspruchsvollen Titeln von Josef Zawinul – „Mercy, Mercy, Mercy“ und „Birdland“ – wurden die Zuhörer nochmals in die Welt des Jazz entführt. Und der Ohrwurm-Titel „Just a Gigolo“ lud zum Mitsummen ein. Danach gab es einen kleinen Ausflug in die Romantik – Das Pastorale und Intermezzo aus der „L’Arlesienne-Suite II“ von G. Bizet forderte die ganze Konzentration der Spieler. Fröhlich ging es mit der „Marabi Party“ weiter, bevor sich die Spieler zusammen mit den Göllsdorfer Musikern mit dem Marsch „Feuerreiter“ und der Zugabe „Wintergames“ von ihrem aufmerksamen Publikum verabschiedeten.

Ehrungen
Für 20 Jahre aktives Musizieren durfte der Bezirksvorsitzende des DHV, Artur Wollensak, Miriam Kilian die Silberne Ehrennadel mit Urkunde überreichen. Neben ihrem Einsatz am Klavier und ihrem Amt als zweite Schriftführerin zeichnet sie für die Homepage des Vereins verantwortlich.  Eine ehrenvolle Aufgabe war es ihm, die Vorsitzende des Vereins, Susanne Günter, für 40 Jahre aktives Musizieren zu ehren. Für ihre Verdienste überreichte er ihr die DHV-Verdienstnadel in Silber nebst Urkunde.
Im Namen des Vereins durfte Steffi Staiger die Vorsitzende ehren. Susi Günter hat ihr Amt seit 2007 inne, zuvor war sie sechs Jahre Schriftführerin und zwei Jahre zweite Kassiererin. Musikalisch begann sie am Bass und blieb diesem über die 40 Jahre treu. Trotz ihrer familiären Verpflichtungen wirkte sie immer als zuverlässige Spielerin und ist heute als Vorsitzende mit unzähligen Aufgaben betraut. Für ihr Engagement überreichte Steffi ihr als Dank die Vereinsurkunde sowie ein Kuvert für sie und ihren Mann Michael, der dem Verein immer als zuverlässiger Helfer zur Seite steht.

 

>> zur Fotogalerie

<< zu den Konzerten